Allgemein

DIY – Briefkasten-Upcycling

briefkasten-vorherIm vergangenen Jahr fiel mir irgendwann auf, dass unser Briefkasten in den letzten Jahren ganz schön unter der Witterung und der nördlichen Himmelsausrichtung (kaum Sonne, viel Regen) gelitten hat und dass Edelstahl anscheinend doch rostet. Jeden Tag ging ich an ihm vorbei, habe ihn geöffnet und geschlossen und doch nahm ich seinen desolaten Zustand erst an einem ganz bestimmten Tag wahr.

briefkasten-von-hinten
Daraufhin habe ich mir überlegt, dass er vom Grundgerüst absolut noch intakt ist und man ihn doch einfach ein bißchen aufpolieren und aufhübschen könnte. Warum immer alles wegschmeissen und neu kaufen? Ideen mussten her und die Frage kam auf: Kann man einen Edelstahl-Briefkasten einfach abschleifen und lackieren?

briefkastenreinigung„Tante Google“ war mir dieses Mal keine große Hilfe, denn die meisten Stimmen waren dahingehend laut, dass man Edelstahl nicht einfach so überpinseln kann. Teure Grundlackierungen oder Folien sollten her, deren Anschaffung  den Wert des Briefkastens aber am Ende deutlich überstiegen hätten.

farbeSelbst ist die Frau und ich machte mich einfach mal ans Werk, habe den Briefkasten abgebaut, sauber gemacht, abgeschliffen mit „Schmirgelpapier“, noch einmal gereinigt und mir dann einen ganz normalen Topf Weisslack gekauft. Mir war vorher gar nicht bewußt, dass es im Baumarkt ZWEI grosse Gänge nur für Farben gibt. Nun gut, irgendwann fand ich dann den richtigen Lack und einen Versuch war es wert, denn entsorgen könnte ich den Briefkasten auch noch, wenn der Versuch mit der Farbe in die Hose geht.

briefkasten-neuIch nahm mir meinen neu gekauften Flachpinsel, meinen Acryl-Lack und fing einfach mal an den Briefkasten in weiss zu streichen. Ehrlich gesagt war ich selber erstaunt darüber wie gut die Farbe deckte. Es machte Spaß zu sehen, wie mein alter verrosteter Briefkasten nun zu einem „weissen schönen Schwan“ – ach nee Kasten – mutierte. Da die Farbe so schön deckte und hielt, druckte ich mir gleich noch eine Vorlage aus, die ich nutzte, um die Hausnummer mit aufzumalen. Schnell wurde meine Lieblingsfarbe in Acryl angemischt und aufgetragen und fertig ist mein neuer Briefkasten.

briefkasten-neu2Mittlerweile hält die Farbe bereits gut ein halbes Jahr und es ist kein Rost durchgekommen und trotz Nord-Himmelsrichtung und Wetterkapriolen im hohen Norden keine Farbe abgeblättert. Ich kann also die Meinungen der „Tante-Google-Gemeinde“ nicht teilen, dass man dringend teure Grundierungen oder Folien benötigt, sondern man kann einen Edelstahl-Briefkasten auch mit ganz normalem 08/15-Acryl-Lack verschönern.

Wer noch schöne Verzierungen auf dem alten neuen Kasten mag, dem sind bei der Ausübung seiner Kreativität natürlich keine Grenzen gesetzt.

Allgemein

Liebevoll selbstgemacht

Schon lange hatte ich es vor, aber nun habe ich es endlich geschafft und den Wechsel von meiner Seite „beautifyeveryday“ zu „Liebevoll selbstgemacht“ vollzogen. Ich wollte gern eine eigene Internetadresse haben und meine eigenen Werke auch präsentieren können unter einem deutschen Seitennamen und vor allem ohne Werbeeinblendungen für euch. Ich bin nun stolzer Besitzer von liebevoll-selbstgemacht.de und liebevoll-selbstgemacht.com. Juchuh, ich freue mich sehr. Verändert hat sich also nur die Adresse und dass ich auch meine eigenen Werke präsentiere. Ich muß noch ein bißchen an der Seite arbeiten, da der Umzug der Fotos und Bilder noch nicht ganz nach meinen Vorstellungen geklappt hat. Aber sieh Dich doch gern schon einmal um. ❤  Weiterlesen „Liebevoll selbstgemacht“

. . . gebacken

DIY – Gebrannte Mandeln

mandeln-diyDie Weihnachtsmärkte haben seit Anfang der Woche geöffnet und bei uns in Lübeck duftet die gesamte Innenstadt nach Weihnachten. Besonders dieser unverkennbare leckere Duft von gebrannten Mandeln hatte es mir gestern angetan. Es ist der typische Duft, den man auch schon in seiner Kindheit so geliebt hat, wenn man mit Mama und Papa und Oma und Opa über den Weihnachts- oder Jahrmarkt (Kirmes) mit den vielen bunten Lichtern geschlendert ist.

Ich kenne niemanden, der keine gebrannten Mandeln mag. Sie sind zwar nicht gut für die Zähne, wenn man die ganze Tüte Mandeln nacheinander wegkaut. Und man kann sie sich eigentlich auch direkt auf die Hüfte tackern, was die Kalorien angeht.

ABER ich liebe gebrannte Mandeln.und ihren Duft ❤ Weiterlesen „DIY – Gebrannte Mandeln“

. . . gebacken

Selbstgebackene VANILLEKIPFERL

Ich freue mich sehr, dass ich an der Blogparade „Weihnachtsinspiration“ teilnehmen darf, die von Tine von frauensache.wordpress.com ins Leben gerufen wurde. Teilnehmen dürfen Blogbeiträge, die sich rund um das Thema tolle Rezepte und Basteltipps für Weihnachten drehen. Da ich nur empfehle, was ich selbst auch gerne mag, brauchte ich nicht lange zu überlegen, mit welchem Rezept ich teilnehmen werde. 

 V A N I L L E K I P F E R L 

Vanillekipferl gehören für mich einfach zur schönen Weihnachtszeit dazu. Ich backe sie für mich, für meine Familie und auch für Freunde und verschenke sie schön verpackt in Keksdosen zu Weihnachten – häufig mit einem kleinen Fläschchen selbstgemachtem Eierlikör. Vanillekipferl sind so einfach und leicht zu backen und das Rezept kannte schon meine geliebte Omi.  Weiterlesen „Selbstgebackene VANILLEKIPFERL“

. . . fotografiert

Blutsonne am Nordhimmel

Am Dienstag wurde der Himmel über Schleswig-Holstein merkwürdig rosa-grau. Als ich dann später aus dem Fenster schaute, sah ich ihn: Einen feuerroten Ball am Himmel. Ist das der Mond? Ist das die Sonne? Die ganze Atmosphäre war ein klein wenig unheimlich und mystisch. Alles leuchtete in rot-grau und dazwischen dieser feuerrote Ball. Hat der Himmel sich für Halloween verkleidet?

Weiterlesen „Blutsonne am Nordhimmel“

. . . gemacht

DIY Rosensalz und Rosenzucker

Rosensalz und Rosenzucker sind leckere Würzmittel für den eigenen Gaumenschmaus und zauberhafte Mitbringsel oder Geschenke für liebe Menschen, die einem am Herzen liegen und das Gute zu schätzen wissen.

Wichtig ist, dass ihr nicht die gespritzten Rosen aus dem Discounter oder der Gärtnerei nehmt, sondern noch schnell die wunderschönen Blätter von ungespritzten duftenden Rosen aus dem eigenen Garten sammelt, bevor die ersten Herbststürme sie wegblasen. Wer keinen eigenen Garten hat, bekommt mit ein bißchen Charme bestimmt ein paar Rosen vom Nachbarn oder fragt mal bei Schrebergartenbesitzern nach, ob sie ein paar schöne Rosenblüten haben. Die Farbe der Blätter ergibt später die Farbe des Salzes oder des Zuckers.

Und so einfach geht es: Weiterlesen „DIY Rosensalz und Rosenzucker“

. . . fotografiert

Schmetterlinge, Hummeln, Bienen

In diesem Jahr fiel der Sommer bei uns im Norden aus. Es gab zwar ein paar schöne Sonnentage und an zwei Tagen konnte man abends um 22.00 Uhr auch noch ohne Jacke draußen sitzen, aber alles in allem sind meine Blumen in diesem Jahr ertrunken statt vertrocknet. Das überwiegend kalte und verregnete Wetter hielt die Schmetterlinge, Hummeln und Bienen jedoch nicht davon ab, an unserem Sommerflieder und der Katzenminze vorbei zu schauen und sich ihren leckeren köstlichen Nektar abzugreifen. Weiterlesen „Schmetterlinge, Hummeln, Bienen“